•   WIFI-Kursangebot  
  •  

Coaching-Lehrgang mit Tieren

Tiergestützte Pädagogik wird immer öfter bei sozialen Fördermaßnahmen eingesetzt. Die Arbeit mit Therapie-Tieren kann man nun am WIFI Niederösterreich erlernen. Im Lehrgang Personal-Coach im tiergestützten Setting kann man sich alle Grundlagen und Praxis erarbeiten.

Tiergestütztes Coaching: Voraussetzungen

Personal-Coaches im tiergestützten Setting nutzen die positiven Effekte, die vom Tiertraining ausgehen können. Wichtige Voraussetzungen sind

  • Bereitschaft zur Selbsterfahrung
  • Soziale Kompetenz
  • Kreativität
  • und Erfahrung im Umgang mit Tieren

Die Teilnehmer/innen stammen aus Berufsgruppen mit pädagogischer, sozialer, medizinischer, psychologischer oder therapeutischer Ausrichtung sowie Menschen aus Berufsgruppen mit Begleitungs- oder Unterstützungsarbeit. Aber auch engagierte Menschen aus anderen Berufen können teilnehmen: Mindestalter 21 Jahre, nach einem positiven Evaluierungsgespräch. Eigene Erfahrung im Umgang mit Tieren wird vorausgesetzt.

Was lernen Personal-Coaches für das tiergestützte Setting?

  • Grundlagen
    Pädagogik, Psychologie, Psychotherapie, artgerechte Tierhaltung, tiergestütztes Arbeiten, Tierschutzverordnungen
  • Spezifische Coaching-Werkzeuge
  • Praxis des positiv verstärkenden Tiertrainings
  • Grundlagen der Methodik des ethisch stimmigen Umgangs mit Mensch und Tier
  • Praxisorientiertes Lernen und eigenes Erleben im Umgang mit Mensch und Tier

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer/innen ein WIFI-Diplom.

Kurstermine und alle Infos:

Bitte wählen Sie
Ihr gewünschtes
Bundesland:

WIFI Niederösterreich
mouse
Kurstermine und alle Infos:
kraftwerk | Agentur für neue Kommunikation
Zum Seitenanfang