•   WIFI-Kursangebot  
  •  

Die Landessieger beim größten österreichi­schen Fremdsprachenwettbewerb für AHS-Schüler/innen stehen fest. Sie werden ihr Bundesland beim großen Finale – der WIFI-SPRACHMANIA – am 21. April 2017 in der WKÖ in Wien vertreten.

Bei der WIFI-SPRACHMANIA am 21. April sind die AHS-Schüler/innen gefordert - im Dialog mit bekannten Persönlichkeiten - in ihrer jeweiligen Fremdsprache spontan zu agieren. Die Prominenten sind Russkaja-Sänger Georgij Makazaria (Russisch), FM4-Moderator Chris Cummins (Englisch und Switch Bewerb), Regisseur und Schauspieler Eric Ginestet (Französisch), Bariton Marco Di Sapia (Italienisch) und Mag. Isabel Pérez Torres, Bildungsattachè der spanischen Botschaft (Spanisch). Traditionell findet auch wieder der Switch-Wettbewerb statt, in dem die besten Schüler/innen in einer Gesprächssituation flexibel zwischen zwei Fremdsprachen und zwei prominenten Gesprächspartnern wechseln müssen. Eine Fachjury kürt dann die besten Sprachentalente 2017.

Der größte heimische Fremdsprachenwettbewerb wird von zahlreichen Sponsoren u.a. Französische Botschaft in Österreich, Spanische Botschaft in Österreich, Russisches Kulturinstitut in Wien, US Embassy Vienna, Cambridge English Language Assessment, British Council, MODUL University Vienna uvm. unterstützt.

Folgende Landessieger/innen fiebern dem Finale entgegen:

Burgenland:

Englisch: Chiara KERPER, BG/BRG/BORG Kurzwiese Eisenstadt

Französisch: David REPOLUSK, BORG Güssing

Italienisch: Jan GAVENDA, Gymnasium der Diözese Eisenstadt

Spanisch: Johanna PIRIBAUER, BG/BRG Mattersburg

Russisch: Michael WILD, BG/BRG/BORG Kurzwiese Eisenstadt

Kärnten:

Englisch: Isabella FRESNER, BG/BRG Mössingerstraße Klagenfurt

Französisch: Francesco Felice TESO, BG/BRG St. Martin Villach

Italienisch: Dumitrita IPATI, Europagymnasium Völkermarkter Ring Klagenfurt

Spanisch: Sirja STENITZER, Europagymnasium Völkermarkter Ring Klagenfurt

Niederösterreich:

Englisch: Lennart JORDAN, BG/BRG Frauengasse Baden

Französisch: Lilly IMHOF, BG/BRG Klosterneuburg

Spanisch: Mattias PARISI, Mary Ward Gymnasium St. Pölten

Russisch: Martin PRIBULA, BG/BRG Keimgasse Mödling

Oberösterreich:

Englisch: Jennifer NUCHANGPUAK, BRG Hamerlingstraße Linz

Französisch: Sarah EMHOFER, Europagymnasium Baumgartenberg

Italienisch: Sarah FRANJIC, Bundesgymnasium Vöcklabruck

Spanisch: Yvonne STEINDL, Europagymnasium Baumgartenberg

Russisch: Cajetan HEINZ, WRG der Franziskanerinnen Wels

Salzburg:

Englisch: Valentin STEINER, BRG Akademiestraße Salzburg

Französisch: Gabriel PAULUS, Akademisches Gymnasium Salzburg

Spanisch: Larissa BAKU, Akademisches Gymnasium Salzburg

Russisch: Constanze WAMPRECHTSHAMER, Gymnasium Seekirchen

Steiermark:

Englisch: Michael Matthias WOLF, BG/BRG Carnerigasse Graz

Französisch: Georg PICKL, BG/BRG Judenburg

Italienisch: Konstantin STEGER, BG/BRG Kirchengasse Graz

Spanisch: Aribosa GASHI, BG GIBS Graz

Russisch: Christina ADAM, BG/BORG HIB Liebenau Graz

Tirol/Südtirol:

Englisch: Dong Kun IM, Sprachen- und Kunstgymnasium "Walther v.d. Vogelweide" Bozen

Französisch: Milena BASSO, Sprachen- und Kunstgymnasium "Walther v.d. Vogelweide" Bozen

Italienisch: Anina STIGGER, Meinhardinum Stams

Spanisch: Maria KAUFMANN, Sozialwissenschaftliches, Klassisches, Sprachen- und Kunstgymnasium Meran

Russisch: Eva NEULICHEDL, Sprachen- und Kunstgymnasium "Walther v.d. Vogelweide" Bozen

Vorarlberg:

Englisch: Cäcilia FITZ, Bundesgymnasium Lustenau

Französisch: Janka HORVATH, Gymnasium Schillerstraße Feldkirch

Italienisch: Martina GORT, Gymnasium Schillerstraße Feldkirch

Spanisch: Raphaela AMANN, Gymnasium Schillerstraße Feldkirch

Russisch: Maya THURNHER, Gymnasium Schillerstraße Feldkirch

Wien:

Englisch: Katharina GEILERSDORFER, Öffentliches Gymnasium der Stiftung Theresianische Akademie Wien

Französisch: Kevin FIALA, Sigmund-Freud-Gymnasium Wien

Italienisch: Helena COZZARINI, AHS Heustadelgasse Wien

Spanisch: Philipp Alexander SCHERZER, AHS/WMS Contiweg Wien

Russisch: Fabian WALLENTIN, Öffentliches Schottengymnasium der Benediktiner in Wien

Die WIFI-SPRACHMANIA findet am Freitag, den 21. April von 11 bis 15 Uhr im Julius-Raab-Saal in der Wirtschaftskammer Österreich in Wien statt. Eine dazugehörige Presseaussendung folgt am Montag, den 24. April. Fotos stehen dann ebenfalls zum Download bereit.

Details zum Wettbewerb unter wifi.at/sprachmania

kraftwerk | Agentur für neue Kommunikation
Zum Seitenanfang